Grünes Bauen

bionischen Verbindungen

(Q:http://www.helenhard.no/projects/bjergsted_financial_park_stavanger)

FINANSPARKEN I BJERGSTED AS
Ein Verwaltungsgebäude mit ca 15.000m2 in Stavanger, augenblicklich in der Fertigstellung. Der Beginn der Entwicklung war ab ca 2014 nach einem gewonnenem Wettbewerb von Helen & Hard ,Saaha, IARK, und Degreee of Freedom als Tragwerksplaner. Das Gebäude wird einer der größten europäischen Holzbauten werden.

Helen & Hard, Norwegen ist eine Norwegische-Österreichische Partnerschaft von Siv Helene Stangeland und Reinhard Kropf. Das hier gezeigte Projekt erinnert ein wenig an die Japanisch-Schweizer Zusammenarbeit von Shigeru Ban und Hermann Blumer die etwa zur Wettbewerbszeit fertig wurde. Die Verknüpfung erscheint nicht ohne Hintergrund, Blumer ist auch beim gezeigten Projekt beteiligt.

Eine kurzer Überblick über die weiteren beteiligten Büros zeigt eine erstaunliche Konzentration auf den konstruktiven, urbanen und eben mehrgeschossigen Holzbau, der in Deutschland in dieser Konsequenz so noch nicht zu finden ist. Inbesondere die Errichtung von gewerblich genutzten Gebäuden und Büroflächen in dieser Konstruktionweise steckt hierzulande 2017 noch nicht einmal in den Kinderschuhen. Hintergrund dieser Aufgeschlossenheit ist vielleicht auch die mit dem Ölboom in Norwegen vergessene Tradition der mehrgeschossigen Holzbauten.

0 comments
Submit comment

Login