Grünes Bauen

Zur Nachahmung empfohlen! – Examples to follow!

Die Ausstellung in den Uferhallen war sehr zu empfehlen. wer keine Zeit und Muse hatte: Den Katalog gibts noch an der Kasse. Wer eine Kritik lesen möchte sei der Artikel im Stylemag.net empfohlen.

Ansonsten das Zitat aus dem Kulturstiftung des Bundes:

Welche Antworten hat die Kunst auf globale Herausforderungen wie den Klimawandel, die Endlichkeit der Energiereserven und das Schwinden der Biodiversität? Im Mittelpunkt der Ausstellung Zur Nachahmung empfohlen steht die kulturelle und ästhetische Dimension der Nachhaltigkeit. Als Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit verstehen die Kuratoren ihre Suche nach kreativen Objekten und Ansätzen, die unsere Gesellschaft zukunftsfähig ausgestalten. Sie zeigen künstlerische Praktiken, die Erfahrungen und Arbeitsweisen von Umweltinitiativen mit künstlerischen Herangehensweisen verbinden, sowie künstlerische Positionen, die sich mit ökologischen Themen – erneuerbare Energien, Klimawandel, Re-/Upcycling, nachhaltiges Wirtschaften – auseinandersetzen.

Die Ausstellung ist als Denkraum und Werkstatt für Künstler, Wissenschaftler, Erfinder und Publikum konzipiert. Die beteiligten Künstler entwickeln für die Ausstellung Modelle, Handlungsansätze, Erfindungen, Prototypen und Werkstoffe, in denen sich künstlerische mit technischer Innovation verbindet. Die Besucher/innen haben die Möglichkeit, sich durch die Zeichnung von Anteilsscheinen an der Produktion oder Weiterentwicklung der Erfindungen und Prototypen zu beteiligen. Die geplante Publikation enthält neben Beiträgen von Künstlern und Wissenschaftlern auch Bauanleitungen und Beispiele für Anwendungen.

Nach ihrer Station in Berlin wird die Ausstellung im Wendland, in Dessau, Ingolstadt, Neuburg und im Neuen Kunstverein Pfaffenhofen gezeigt. In Kooperation mit den Goethe-Instituten vor Ort geht die Ausstellung nach St. Petersburg, Melbourne und Athen.

Zur Nachahmung empfohlen! – Examples to follow!
Künstlerische Leitung: Adrienne Goehler; Projektleitung: Jaana Prüss
03.09. – 10.10.2010
UferhallenUferstraße 8-11
13357 Berlin-Wedding

0 comments
Submit comment

Login