Grünes Bauen

Wettbewerb

Die Messe Stuttgart hat zusammen mit der DGNB eine Messe für nachhaltiges Bauen etabliert. Vom 17.06. – 18.06.2008 findet diese am neuen Messestandort am Flughafen statt. Fast 40 Aussteller aus dem Spektrum der am Bau Beteiligten sind im Ausstellerverzeichnis der consens zu finden. Begleitet wird die Messe durch Workshops und Vorträge von u.a. Stephan Behnisch, Christoph Ingenhoven, Manfred Hegger, Alexander Rudolphi, Mathias Sauerbruch, Werner Sobek und Klaus Sedlbauer.

Angekündigt ist die Vorstellung eines DGNB-Qualitätszeichens, welches endlich die deutschen Bemühungen um ein einheitliches Qualitätssiegel für nachhaltiges Bauen zum Ziel führen könnte. Dies würde ein für die Immobilienwirtschaft kalkulierbares Instrument schaffen, durch welches grünes Bauen in Mark und Pfennig umgerechnet werden könnte. Inwiefern gute Planung – und was anderes ist nun nachhaltiges Bauen – durch Messinstrumente erfaßt werden kann, sei dahingestellt. Den Wettbewerb um Qualität in Planung, Ausführung und Betrieb eines Gebäudes könnte dies aber auf eine neue Stufe heben. Wer den Mund bisher gerne vollgenommen hat, kann nun zeigen was er kann…

0 comments
Submit comment

Login